Wurzelbehandlung in Gießen

Wurzelbehandlung kann sich lohnen!

Ziel einer zahnmedizinischen Wurzelbehandlung beim Zahnarzt ist der Erhalt eines Zahnes, dessen Zahnnerv, medizinisch Pulpa genannt, entzündet oder bereits abgestorben ist. Oft ist eine Wurzelbehandlung in der Zahnarztpraxis die einzige Möglichkeit, um einen Zahn zu erhalten. In der Regel ist eine Karieserkrankung Ursache dafür, wenn das Zahnmark im Innern der Wurzel entzündet oder schon zerfallen ist. Die Bakterien haben sich dann durch die Zahnhartsubstanzen einen Weg ins Innere bis hin zu den Kanälen der Wurzel geschaffen. Ohne eine Wurzelbehandlung wäre das Entfernen des Zahnes eine notwendige Folge. Die Erhaltung des natürlichen Zahnes sollte stets das primäre Ziel der Behandlung sein.
Nach einer Wurzelbehandlung in der Praxis Hornung (Langgöns bei Giessen) kann ein Zahn im Idealfall seinen festen Platz im Kiefer behalten. Optisch reiht sich der natürliche Zahn oft besser ein als eine Brücke oder ein Implantat. Und wird zu einem späteren Zeitpunkt für den Nachbarzahn ein Zahnersatz notwendig, kann auch der an seiner Wurzel behandelte Zahn als Stütze dienen.

  • Zahnarzt / Gießen: Muss eine Wurzelbehandlung sein?

    Wann ist eine Wurzelbehandlung erforderlich? Kariesbakterien zerstören die Zahnsubstanz. Sie machen eine Behandlung der Zahnwurzel notwendig, wenn sie sich einen Weg ins Innere des Zahns geschaffen haben. Aber auch nach Unfällen, bei denen Zähne beschädigt oder zerstört werden, kann eine Wurzelbehandlung mit einer nachfolgenden Weiterversorgung mit Zahnersatz notwendig sein. Bei einer Wurzelbehandlung geht es den […]

  • Wurzelbehandlung in Gießen und Umgebung ohne Schmerzen

    Die Spezialisten Dr. Katrin und Kai Hornung für sanfte Zahnbehandlung in Gießen und Umgebung Sie gehört zu den meist gefürchteten Zahnbehandlungen: die Wurzelbehandlung. Dabei muss die Therapie einer Entzündung der Zahnwurzel, die meist durch Karies verursacht wird, nicht mit unerträglichen Schmerzen einhergehen, wissen die Gießener Spezialisten für Wurzelbehandlungen Dr. med. Katrin und Kai Hornung. Wenn […]

  • Zahnerhalt mit kompetenter Wurzelbehandlung in Langgöns bei Gießen

    Eigene Zähne erhalten und Kosten sparen: Ist der Zahnnerv abgestorben oder entzündet, kann eine Wurzelbehandlung helfen Zähneziehen muss nicht sein. Ist der Zahnnerv geschädigt, entzündet oder abgestorben, kann mit einer professionellen Wurzelbehandlung, einer endodontischen Maßnahme, der Zahn erhalten werden. Ziel dieser Therapie ist es, das entzündete Zahnmark, medizinisch Pulpa genannt, zu entfernen, da Entzündungen Auswirkungen […]